Archiv der Kategorie: Geschichte wird gemacht

Endstation Bad Kleinen – Doku über die Todesumstände von Wolfgang Grams

Wolfgang Grams (*06.03.1953) war Mitglied der sogenannten 3. Generation der Roten Armee Fraktion. Unter bis heute ungeklärten Umständen kam es bei einem Einsatz der GSG-9 am 27. Juni 1993 auf dem Bahnhof in Bad Kleinen zu einem Schusswechsel zwischen Grams … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flimmerkiste, Geschichte wird gemacht | Hinterlasse einen Kommentar

Kein tränenschwerer Blick

TOP B3RLIN über die falschen Freunde und Feinde des Thälmann-Denkmals in Berlin (Prenzlauer Berg): Kein tränenschwerer Blick heftet sich an eine Vergangenheit, in der noch jeder Viertklässler auf Thälmann »vereidigt« wurde. Selbstverständlich ist der Genosse kein Bezugspunkt für die heutige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abgeschrieben, Geschichte wird gemacht, Zombies innerhalb der Linken | Hinterlasse einen Kommentar

Rosa Luxemburg über antisemitische Pogrome in Sowjetrussland und Deutschland

Rosa Luxemburg schrieb in einem Brief Mitte Dezember 1917 an die feministische Sozialistin Sophie Liebknecht Folgendes: Was nun die Judenpogrome betrifft, so sind alle dergleichen Gerüchte direkt erlogen. In Rußland ist die Zeit der Pogrome ein für allemal vorbei. Dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abgeschrieben, Geschichte wird gemacht | 2 Kommentare

Das negative Potential: Johannes Agnoli im Gespräch

Ein sehr empfehlenswertes Gespräch mit Johannes Agnoli (22.02.1925 – 04.05.2003), der einen mehr als interessanten Lebenslauf vorzuweisen hatte. Das Videomaterial stammt aus dem Spätsommer 2001 und lässt sich grob in drei Teile gliedern, denen ich jeweils eine kurze und eher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Flimmerkiste, Geschichte wird gemacht, mano de obra asalariada | 7 Kommentare

Max Weber über „poor white trash“

Für das Fehlen des Klassengegensatzes war die Lage des „poor white trash“ (sklavenlose Weiße) zu den Pflanzern in den Südstaaten klassisch. Der poor white trash war noch weit negerfeindlicher als die in ihrer Lage oft von patriarchalen Empfindungen beherrschten Pflanzer. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abgeschrieben, Geschichte wird gemacht, mano de obra asalariada, Rassismus | 5 Kommentare

Die „gelbe Masse“ – Konstruktion antichinesischer Ressentiments

Da ich der Meinung bin, dass die Situation der Chines_innen in Deutschland bis Ende des Nationalsozialismus ein in der radikalen Linken weitgehend unbeachtetes Thema ist, folgt nun aus Gründen der Dokumentation ein Auszug aus einem Artikel, der zumindest einen kleinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abgeschrieben, Geschichte wird gemacht, Rassismus | 4 Kommentare